sdr
Etappe 1:

Von Weisslahnbad zum Rifugio Tierser Alpl
Der Rosengarten - schon der Name verleitet zu den schönsten Vorstellungen von dieser Dolomitenregion oberhalb von Bozen, die auch König Laurin's Reich benannt wird.

Die gesamte Tour und somit auch diese erste Etappe beginnt in Weisslahnbad. Ganz am Ende des Ortes, kurz vor der Tschamin Schwaige, findet man einen kostenlosen Parkplatz.

Der Weg Nr. 3 führt an der Schwaige über den Tschamin-bach und zieht sich langsam in das Tschamintal hinein. Stetig ansteigend geht es durch das bewaldete, romantische Landschaft.

Nach etwa 6 Km und gut 3 Stunden Wanderzeit erreicht man den Abzweig 3A, der rechts hinauf zur Grasleitenhütte geht. Links haltend geht man langsam in das sogenan-nte Bärenloch.

Mit leichter Kletterei auf seil-versischertem Abschnitt geht es nach oben. Ist das Bären-loch nach etwa 2/3 durchlaufen flacht es ab und man trifft auf den quer verlauf-enden Weg Nr 4, der unterhalb der Roßzähne verläuft.

Es geht rechts ab und man sieht schon das Rifugio Tierser Alpl mit seinem leuchtend roten Dach und dem rechts daneben stehenden großen Windrad. Die erste Übernachtungsstation.

Das Rifugio Tierser Alpl ist eine privat geführte, sehr schöne und gepflegte Hütte unterhalb der Roßzähne.

Dolomiten

Quer durch den Rosengarten

Tschamintal
Tschamintal
Rückblick über das Tschamintal
Weg zur Tierser Alpl Hütte
Tierser Alpl Hütte
Gastraum

Etappe 1:

 

Aufstieg:

ca. 1.300m

Abstieg:

ca. 13m

Strecke:

ca. 8 Km


Gastraum