Fedaiasee - Rocca Pietore

Alpenquerung Etappe 15

Vom Fedaiasee unterhalb der Marmolada nach Rocca Pietore.
Nach den beiden großen und anstrengenden Etappen, tut es gut eine etwas entspanntere Gangart einlegen zu können. Es geht auf dieser Etappe nach Rocca Pietore, einem kleinen Ort zwisch-en Fedaiasee und Alleghe.

Die Marmolada bestimmt das Bild auch an diesem Tage lange. Sie ist bei jedem Seiten und Rückblick dominierend und beeindruckend.

Der Weg führt zunächst an der rechten Seite des Fedaiasees ent-lang. Man passiert das Rifugio Fedaia und späte das Rifugio Capanna Bill. Die Wege sind gut ausgebaut und zu gehen. Die Wegführung ist entlang des Tales wo auch die SP 641 verläuft.

Vorbei an der Malga Ciapela, wo das Tal sich nach links wendet geht es nach Sottoguda, Bosco Verde um schließlich in Rocca Pietore anzukommen. Ein kleiner , ruhiger Ort an dem es sich aushalten lässt.

Das kleine Hotel Camoscio ist richtig nett, kostengünstig und bietet neben gastronomischem Angebot auch eine kleine Sauna, die den Muskeln sehr wohl tut.

Auch das Essen und der Espresso / Cappuccino sind von bester italienischer Qualität.




Etappe 15:      Aufstieg: ca. 150m          Abstieg:  ca. 1.100m          Strecke: ca. 12 Km

Das Video zur Etappe

oznor
sdr
cof
sdr
cof
sdr